Vaterfreuden (XVII): Noch eine Elternzeit in Tweets

Was mir bereits mit zwei Kindern nicht mehr gelungen ist, setzt sich mit dreien erst Recht fort: keine Zeit, um lange Artikel über die Befindlichkeiten von Vater, Mutter und Töchtern zu verfassen. Was aber immer geht: 140 Zeichen und ein schnelles Foto. Daher: (n)och eine Elternzeit in Tweets… Weiterlesen

Vaterfreuden (XIII): Wahre Freunde

Das hier ist eine Auftragsarbeit. Die Bloggerin Herzmutter hat darum gebeten, die folgende Frage möglichst ehrlich zu beantworten: Liegt es an Euch Eltern selbst, dass der Kontakt zu Euren sogenannten Freunden mehr und mehr abreißt, oder verstehen die anderen Euer neues Leben einfach nicht? Je länger ich darüber nachdenke, komme ich zu zwei Schlüssen: erstens ist die Frage nur zu beantworten, wenn ich mir viele Gedanken über mein eigenes Leben mache. Und zweitens bleiben einem die wahren Freunde immer erhalten. Weiterlesen

Vaterfreuden (XII): Der Wort-Schatz

Jeden Tag könnte ich einen Text darüber schreiben, auf welch beeindruckende Weise sich unsere Kleine entwickelt. Eineinhalb Jahre ist sie nun alt, ein kleines Persönchen mit einem enorm starken Willen, die ihre Welt erkundet, das neue Heim nach zwei Monaten bereits in- und auswendig kennt und sich nach Anlaufschwierigkeiten nun täglich auf den Vormittag in der Kinderkrippe freut. Am beeindruckendsten ist für uns aber, wie sie derzeit ihren Wortschatz aufbaut und nutzt. Weiterlesen

Vaterfreuden (XI): Am Wühltisch

Schlangestehen ums iPhone5? Sich beim Discounter um die neuesten Sonderangebote prügeln? Das ist alles nichts gegen das, was wir neulich erlebt haben: ein Besuch beim Basar für Babys und Kleinkinder. Eine Chronologie der Ereignisse… Weiterlesen

Vaterfreuden (X): Unterwegs

Nach mehr als vierzehn Monaten auf dieser Welt scheint nichts mehr den Bewegungsdrang meiner Tochter einschränken zu können. Wie Babys und Kleinkinder vorankommen, habe ich in einer kleinen Übersicht zusammengestellt. Weiterlesen

Vaterfreuden (IX): Das Blumenmädchen

Sommer, Sonne, Hitze: was liegt da näher, als die einjährige Tochter in schönen Sommerkleidern herumkrabbeln und stapfen zu lassen? Meine Schwäche für Babykleidung habe ich Euch ja bereits gebeichtet. Heute geht die Kleidungsschau also in die nächste Runde, mit einer sommerlich-leichten Bildergalerie ohne großen Text. Ich wünsche einen schönen August und melde mich in Sachen Kleinkind wieder, wenn die Ferien vorbei sind 😉

Weiterlesen

Vaterfreuden (VIII): Das Kleinkind in Zahlen

Zwei Gründe gibt es für diese Kolumne: zum einen glaube ich, dass BND und NSA – abgesehen von meinen Blogeinträgen – über ihre Spähprogramme noch gar keine Daten über meine Tochter gesammelt haben. Zum anderen möchte ich all den Eltern helfen, die so gerne die verschiedensten Kinder unterschiedlichen Geschlechts vergleichen, die unter verschiedensten Voraussetzungen an verschiedensten Orten aufwachsen. Hier also das Kleinkind in Zahlen: Weiterlesen