Wie Technik den Journalismus verändert

Technische Innovationen werden den Journalismus nachhaltig verändern. Einige Medienhäuser machen bereits heute erste Erfahrungen mit künstlicher Intelligenz, automatisierter Kommunikation, personalisierten News-Angeboten sowie 360-Grad-Berichterstattung und Virtual Reality. Bei der Tutzinger Journalistenakademie „Wie Technik den Journalismus verändert“ haben Nach-, Vor- und Querdenker gezeigt, was in der Medienwelt der nächsten Jahre möglich ist. Ich durfte den Spaß organisieren – auf der Homepage der Akademie gibt’s eine Kurzzusammenfassung…

Advertisements

Was Ihr zum Berufsstart wissen müsst: wir planen die nächste Tutzinger Journalistenakademie (8./9.9.)

„Was Ihr zum Berufsstart wissen müsst“ – unter diesem Motto lade ich gemeinsam mit den Kollegen des Münchner Aus- und Fortbildungskanals afk.tv am 8./9. September zur Tutzinger Journalistenakademie an den Starnberger See. An der Akademie für Politische Bildung kann dann hoffentlich eine große Schar junger Journalisten (und die, die es einmal werden wollen) mit Ausbildern und Weiterdenkern, Experten und Visionären des (digitalen) Journalismus. Wieder möchte ich hier darüber informieren, was wir uns bei der Planung der einzelnen Panels und beim Einladen der Podiumsgäste gedacht haben und gerne auch Eure Meinung hören. Das Programm gibt’s hier als PDF und zur Online-Anmeldung geht’s hier. Weiterlesen

Politische Bildung – ein Wagnis (für die APB Tutzing)

Die Akademie für Politische Bildung Tutzing ehrte einen ihrer geistigen Väter: Hans Maier, Theologe und Philosoph, früherer bayerischer Kultusminister und langjähriger Vorsitzender des Akademie-Kuratoriums. Von seiner Verabschiedung aus dem Amt durfte ich berichten…

APB Tutzing: Menschenwürdige Wirtschaft verwirklichen

Wieder einmal etwas aus der Akademie für Politische Bildung Tutzing: Beim 8. Forum Menschenwürdige Wirtschaftsordnung wurden die Grundsätze des Global Compact der Vereinten Nationen unter die Lupe genommen. Wie weit kommt man mit Wirtschaftsethik und Nachhaltigkeit? Ich habe berichtet…

Flexibel bis zum Ende? (apb-tutzing.de, April 2012)

Die bayerische Arbeitsministerin Christine Haderthauer eröffnete eine Tagung über die zeitlich, räumlich und inhaltlich entgrenzte Berufswelt an der Akademie für Politische Bildung Tutzing. Zu welchen gesellschaftlichen Veränderungen führt diese Entgrenzung? Was, wenn man ihre Anforderungen nicht erfüllt? Ein Tagungbericht mit Fokus auf die Sicht der Politik…