Begegnung mit China (XI): Was Pocking und Peking verbindet

Wie erkläre ich einem Chinesen, woher in Deutschland ich komme? München (慕尼黑), Stuttgart (斯图加特) oder Berlin (柏林) sind wegen dem FC Bayern, Daimler und als Hauptstadt womöglich bekannt. Aber was ist mit niederbayerischen Städten wie Deggendorf, Pocking oder Vilshofen?

Das habe ich in meiner Olympia-Kolumne zu den Spielen 2008 den Lesern der Passauer Neuen Presse erklärt.

Hier wieder ein Original-Scan aus der Passauer Neuen Presse aus dem Sommer 2008.

Zum Abschluss der Olympischen Spiele 2012 in London gibt es in den kommenden Tagen noch Kolumnen mit ganz persönlichen Eindrücken von den Spielen 2008 in Beijing – von verrückten Ungarn bis zu meinem eigenen Marathonlauf.

Advertisements

2 Kommentare zu “Begegnung mit China (XI): Was Pocking und Peking verbindet

  1. Pingback: Begegnung mit China (XIV): Laptop und Lederhosen auf Chinesisch | Gesammelte Werke: sebhaas bloggt

  2. Pingback: Unterwegs im: Olympischen Beijing | Gesammelte Werke: sebhaas bloggt

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.