Begegnung mit China (X): Olympische Höhepunkte

Im Moment hat Robert Harting bei den Olympischen Spielen 2012 in London die erste Goldmedaille für einen deutschen Athleten seit 12 Jahren gewonnen – eindeutig ein olympischer Höhepunkt. Welche meine ganz persönlichen olympischen Höhepunkte in Beijing 2008 waren, gibt es hier zu lesen. Mit Sport haben die übrigens nicht viel zu tun…

In der Passauer Neuen Presse habe ich die erste Olympiawoche so bilanziert. Die Stichworte: Sicherheitskontrollen, chinesische Einpeitscher, laladui und fuwa sowie olympische Snacks und Toiletten.

Hier wieder der Original-Scan aus dem Sommer 2008.

Hier noch ein paar Fotos von weiteren olympischen „Höhepunkten“:

Bonjour tristesse: Olympisches Vorrunden-Spiel im Damen-Hockey bei strömendem Regen (Foto: Haas).

Nach der Aufzeichnung der Olympia-Highlights fürs ZDF nimmt sich Johannes B. Kerner noch Zeit für ein Foto mit mir.

Die Olympischen Maskottchen – die fuwa – tanzen umher. Einfach lächerlich…

Das war große Fernsehunterhaltung: Bei Waldi und Harri singen wir für das Publikum daheim in Deutschland „Hoch auf dem gelben Wagen“.

Advertisements

2 Kommentare zu “Begegnung mit China (X): Olympische Höhepunkte

  1. Pingback: Begegnung mit China (XIV): Laptop und Lederhosen auf Chinesisch | Gesammelte Werke: sebhaas bloggt

  2. Pingback: Unterwegs im: Olympischen Beijing | Gesammelte Werke: sebhaas bloggt

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.